Heißluft

Heißluft ist der Oberbegriff für künstlich erhitzte Luft, deren Temperatur in der Regel über 100 °C liegt. Heißluft wird hauptsächlich im technischen Bereich für unterschiedliche Aufgaben eingesetzt. Primäres Ziel ist jedoch das Übertragen von thermischer Energie auf andere Objekte.



zur Übersicht "Wissenswertes von A bis Z"